Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulsozialarbeit

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Tausendfüßler

Frau Sixt

gerne möchte ich mich bei Ihnen vorstellen und Sie über meine Arbeit informieren. Mein Name ist Kerstin Sixt und ich bin die Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Alveslohe, mein Träger ist die Tausendfüßler Stiftung in Kaltenkirchen.

 

Die Schulsozialarbeit ist ein zusätzliches und freiwilliges Angebot für alle Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte sowie Lehrkräfte. Sie hat u.a. zum Ziel, die Schülerinnen und Schüler in der Gestaltung ihres Schultages erfolgreich zu unterstützen. Grundlage der Schulsozialarbeit ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) und das Schulgesetz des Landes Schleswig-Holstein.

 

Meine Aufgaben bestehen vor allem darin, als Verbindungslinie zwischen den Schülerinnen und Schülern, dem Elternhaus und der Schule beratend tätig zu sein, Hilfestellungen zu geben und in schwierigen Konflikt- oder Lebenssituationen zu vermitteln. Alle Inhalte der Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Regelmäßig besuche ich die Klassen und biete nach Absprache mit den Lehrkräften sozialpädagogische Angebote in Form von Projekten an. Diese beinhalten die „Stärkung der Klassengemeinschaft“, „Konfliktbewältigung“, „Stärkung sozialer Kompetenzen” oder den „Übergang zur weiterführenden Schule“. Seit September 2020 unterstütze ich die Delfinengruppe im Kindergarten Alveslohe mit pädagogischen Angeboten. Ziel dabei ist, den Übergang von der Kita in die Grundschule für die Kinder weiter zu verbessern.

 Sie erreichen mich in der Schule vor Ort:

Mo, Mi,Do, Fr:             

7.30 – 12.30 Uhr
alle 14 Tage Dienstag:

7.30 – 12.30 Uhr

Außerdem bin ich bei Fragen, Gesprächsbedarf oder für Terminvereinbarungen telefonisch über die Schulnummer 04193/ 7624093 oder per E-Mail unter:

für Sie zu erreichen.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern!

 

Herzliche Grüße

Kerstin Sixt